Vorurteil in Bezug auf Alterung und Geschlecht

Die Anzahl der Personen von Mitte und älteren Menschen, deren Kindheit für den Zeitraum des Zweiten Weltkriegs und der Nachkriegsjahre musste, steigt ausnahmslos an. Gesellschaft Stalet. Ältere Menschen haben die Möglichkeit, frühzeitig zurückzuziehen, Qualitätsqualität zu verwenden. Erhöht die Lebenserwartung. In Anbetracht dessen ist die Aufmerksamkeit vieler Forscher auf das Altern genietet, schrittweise mit der Sexualität im Alter von der Sexualität debunk.

Ist es wahr, dass Liebe und Verlangen nur in der Jugend kommen

Das ist nicht so. Tatsächlich kann eine Person in jedem Alter das gesamte Spektrum der Emotionen erhalten, einschließlich sexueller und romantischer Gefühle. Ein Mann im Alter versucht, diese Gefühle zu unterdrücken, geht auf die gemeinsame Meinung, dass mit dem Alter solcher Emotionen abnehmen werden. Nach den Ergebnissen einer Umfrage von mehr als einem eineinhalb eineinhalb älteren Menschen im Alter von 65-97 Jahren sind fünfundfünfzig Prozent der Männer und dreißig Prozent der Frauen sexuell aktiv. Sie sind bereit, im Durchschnitt bis zu dreimal im Monat Sex zu haben, aber lieber Sex in zwei, und dann dreimal öfter.

Als die Befragten das Vergnügen fragten, dass sie in den letzten zehn sexuellen Kontakten erhielten, antworteten achtzig Prozent der Männer und etwa fünfzig Prozent der Frauen, dass der Orgasmus erfahren hat. Nach den Ergebnissen der Studie von Frauen im Alter von sechzig Jahren sind sie mit ihrem sexuellen Leben ziemlich zufrieden, und einige sind noch mehr als früher.

Ist das Recht, dass Sex zur Zucht bestimmt ist

Dieses Urteil kann jegliche Formen sexueller Aktivitäten ablehnen, die nicht zur Zucht bestimmt sind. Daher ist es so leicht von den Konten, diejenigen, die den Rand des Alters getreten sind, zu entlassen, als sie ein Kind gebären konnten und es wollten.

Wenn sich eine Person an ihrem gesamten bewussten Leben eingehalten hat, kann dies im Alter solcher Überzeugung ein Faktor werden, der sexuelle Aktivitäten verhindern wird. Nach Angaben der Ergebnisse einer Umfrage von sechstausend Americanern entfernen 37 Prozent der verheirateten Menschen im Alter von mehr als sechzig Jahren den Sex mindestens einmal pro Woche, und sechzehn Prozent haben viel mehr Sex. Neun von zehn Befragten, die mindestens einmal pro Woche Sex haben, betrachten ihren Ehepartner sehr attraktiv, und 55 Prozent halten sich an die Meinungen, die der Ehepartner als geschicktes Liebhaber bezeichnet werden kann. Es ist neugierig, dass zwei Drittel im sexuellen Plan der verheirateten Paare tätig sind, dass sie in ihrem Alter weiterhin mit dem Sex experimentieren.

Stimmt es, dass ältere Männer ein größeres Interesse an einem jungen Partner als ältere Frauen zeigen

Tatsächlich wird der Grad des sexuellen Verlangens und der Attraktivität älterer Menschen in der Regel durch das System von doppelten Standards bewertet. Bei körperlichen Alterungs- und Grau-Männern scheinen nicht die Aufmerksamkeit zu achten. Es ist jedoch schwer, die Idee aufzukommen, dass Frauen mit dem Alter ihre Attraktivität verlieren. Diese Volksmeinung macht viele Frauen im Alter von ihrer sexuellen Attraktivität. Die Verbindungen zwischen jungen Frauen und alten Männern – nicht ungewöhnlich. Gleichzeitig kommen ältere Frauen viel seltener in Beziehungen zu jungen Männern, aber in diesem Sinne ist kürzlich bereits spürbare Veränderungen aufgetreten.