Huka ist gefährlich für die Gesundheit

Es gibt viele Leute, die immer noch na sich glauben, dass das Sniftah raucht – harmloser Spaß. Ich hoffe, dass es diesen Artikel verwenden wird, in dem Informationen aus verschiedenen Quellen gesammelt werden.

Hukas ist kein sicheres alternatives Rauchen

Calyan Raucher während einer regulären Uhrensitzung kann so viele Tabakrauch einatmen, wie in mehr als 100-200 Zigaretten enthalten, warnt das Ministerium für soziale Angelegenheiten. In einer Erklärung berichtet, dass Rauchhukahn auch nach dem Durchlaufen eines Wasserfilters in großen Mengen von Kohlenmonoxid, Salzen von Schwermetallen und chemischen Verbindungen entsteht, die Krebs verursachen. Der wässrige Filter hält einen Teil von Nikotin, garantiert jedoch nicht die Sicherheit des Rauchens und verhindert nicht das Erscheinungsbild der Abhängigkeit.

Jeder Tabak enthält ein Gift, das das Verhältnis – Nikotin verursacht, das einer der Regulierungsbehörden des Gebiets des Tabakverbrauchs ist. Raucherzigaretten raucht, bis der Organismus mit der üblichen Dosis Nikotiner zufrieden ist. Nikotiner Hunger, wenn der Rauchensystem 20-80 Minuten dauert.

Wenn der Zigarettenraucher etwa 8-12 Sträder dauert, und inhalieren 0,5 – 0,6 Liter Rauch, dann, wenn Rauchensniftas 50-200 Spannungen hergestellt wird,
Jeder davon enthält 0,15 – 1,0 Liter Rauch. Daher kann der Hukahnraucher für eine Session of Rauchen mehr Rauch atmen als beim Rauchen von 100 Zigaretten.

Wenn in dem umliegenden Raum des Nichtraucher-Seiner Gesundheit gefährlich ist, entwickelt sich die gleiche Situation in der Society of Hookah-Raucher. In diesem Fall wird der Schaden aus Kohlenmonoxid, der während der Kohlebrennung zugeteilt ist, und andere chemische Verbindungen zugegeben.

Huka ist gefährlich für die Gesundheit

Die rasche Entwicklung des Tourismus wird von der weltweiten Verbreitung des in Nordafrikas oder Asiens angebauten Kalysehausmitglieds begleitet, "Wasserrohr". Nach den Beobachtungen von Vertretern von Estnischen Tourismusfirmen bringt jedes zehnte, der von Ägypten oder der Turkei-Touristen zurückkehrt, zusammen mit anderen Souvenirs mit mir und Huka.

Das kalyanische Rauchen gilt als unschuldiger vertraglicher Zeitvertreib, der zu einem Missverständnis beiträgt, wonach der Tabakrauch, der durch ein Wasserfilterröhrchen verläuft, nicht so schädlich für die Gesundheit sein kann, da Rauch von Rauchen von Zigaretten rauchen. Darüber hinaus werden verschiedene Aromatisierungssubstanzen und Aromen zum Takak-Tabak hinzugefügt, die den inhärenten Tabakbittergeschmack auf der Verpackung des Takak-Tabaks, der häufig entfällt, dass dieser Tabak enthält "Gesamt" 0,5% Nikotin und 0% Harz, was wiederum das Vertrauen in den Schaden des Rauchens stärkt "Wasserrohr". Täuschende Werbung im Internet fördert Rauchensnütze als sicherste Ausdruck des Rauchens.

Jeder Hakenraucher muss bedenken, dass:

– Huka ist keine sichere Alternative zum Rauchen von Zigaretten;
– Für eine gewöhnliche einstündige Sitzung des Rauchenshukas inhaliert der Mensch 100-200 mal mehr Rauch im Vergleich zu einer zigartigen Zigarette;
– Snouzy Rauch, sogar durch einen Wasserfilter fließt, enthält eine große Anzahl von Partikeln toxischer Substanzen in t.C. Kohlenmonoxid, Salze von Schwermetallen und chemischen Verbindungen, die Krebs verursachen;
– Weder ein Wasserfilterhukahn noch andere zusätzliche Schutzmittel gewährleisten die Sicherheit der Rauchensnütze für die Gesundheit und schließt nicht aus

das Auftreten von Abhängigkeit;
– Die Gesamtnutzung des Hukahn-Mundstücks mit mehreren Rauchern enthält das Risiko, sich mit einer schweren Infektionskrankheit zu infizieren, darunter Tuberkulose und Entzündungen der Leber;
– Die Suche in der Society of Housta Raucher-Unternehmen ist das gleiche passiver Rauchen, droht die Gesundheit von Nichtraucher, und rendern eine Aktion, die den Räumlichkeiten im Raum in der geräucherten Zigarette entspricht. Dies wird hinzugefügte Verbrennungsprodukte, die als Kraftstoff für Haskoholkohle in Form von Kohlenmonoxid und anderen chemischen Verbindungen verwendet werden.

Obwohl der Wasserfilterhunde den Teil Nikotin absorbiert, experimentierte sogar ein Novize-Raucher mit "Wasserrohr", kann eine Dosis von Nikotin, ausreicht, um eine Abhängigkeit im Körper zu bilden. Gefahren Rauchensnütze sind nicht nur auf Nikotin beschränkt, da ein Inhalation von Tabakrauch in einem solchen großen Betrag gleichzeitig mit Kohlenmonoxid, Salzen von Schwermetallen, Karzinogen usw. eintritt, usw. chemische Elemente in der Menge an Körperschäden, weil Wasser das Ganze nicht vollständig hält "Rauchchemie". Dies ist für beide Heckhersteller und Händler bekannt, die, Werbung absolut sicher, rauchen, einen mit einem Mundstück ausgestatteten Hukahn mit einem Filter aus Aktivkohle oder mit Baumwolle ausgestattet oder als zusätzlicher Schutzmittel angeboten, das als zusätzliche Schutzmittel angeboten wird, die Hukahnchemikalien und spezielle Kunststoffkohlenhydratfilter angeboten werden Die Bildung kleinerer Blasen. Keine Sicherheitsgarantie, die sie nicht geben. Inhalierte Rauchmengen variieren natürlich, je nach Modell der Wasserpfeife und dem Image des Rauchens, aber keine Art von Huka, da Rauchvorrichtungen nicht für die Gesundheit sicher sind, ist ein erheblicher Risikofaktor für das Auftreten chronischer leichter und kardiovaskulärer Erkrankungen und Krebs-Tumore.

Huka mit ihrem angenehmen Aroma und einem weichen Geschmack ist ein besonderer Köder für Jugendliche, die noch nie versucht haben, vorher zu rauchen und nicht rauchten. Dies ist die echte Falle – die Bildung von Abhängigkeiten ohne die Person selbst bewusst. Die anfängliche Aufregung ersetzt allmählich die Gewohnheit, die den Weg zum Rauchen von Zigaretten öffnet, und es gibt nicht mehr genug, um Drogen zu verwenden. Auch oft, und jugendliche Hakenpartys, wo in Hukas statt Wasser alkoholische Getränke (hauptsächlich Wein) verwendet werden, oder das Rauchen von Tabak Hanf wird ersetzt.

Es ist bemerkenswert, dass die mythische Vorstellung von der Sicherheit von Hukas zusammen mit Manie des Rauchens in Europa als auch in Amerika verteilt wird, während es in vielen islamischen Ländern verschwindet. Also, immer mehr islamische Länder stellt ein Verbot der Rauchensniftas im Inneren der Freizeit ein. Artikel unseres Tabakgesetzes in Bezug auf das Rauchverbot in Cafés, Bars, Nachtclubs und anderen Ernährungsunternehmen, die im Juni 2007 in Kraft getreten sind. In den markierten Freizeitstellen dürfen es im Inneren rauchen, nur in einem speziell ausgewiesenen Raum für dieses Zimmer, der mit einschlägigen Belüftungsanforderungen ausgestattet ist, und das Gerät eines solchen Raums ist für das Unternehmen nicht obligatorisch.

Verletzt von der Rauchensnütze

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Tabakrauchraucherfilterung durch Wasser in Hukahn den Inhalt verringert: Nikotin, bis zu 90% der Phenole, bis zu 50% kleine feste Partikel, Benzopyrin (Benzo (A) Pirene), polycyclichenaromatische Kohlenwasserstoffe (Polycyclique). Es besteht die Verringerung des karzinogenen Rauchpotentials, das im Vergleich zu der Tatsache, dass eine solche Filterung nicht überschritten ist, überquerte.

Durch das Wasser durchlaufen, wird Rauch von Acrolin (Acroline) und Acetaldehyd (Acetaldehyd), Substanzen, die den Alveolar-Makrophagen (Makrophagen), den Hauptzellen des Schutzes von Lungen und wichtigen Elementen des menschlichen Immunsystems schädlich sind, gereinigt. Akram Shafi (Englisch. Akram chafei) in seinem Studium der ägyptischen Hukas, weist darauf hin, dass rauchende Huka, wie Rauchen von Zigaretten, ". trägt scharfe Änderungen in der Lungenfunktion"! Während Rauchzigaretten die kleinen Enden der Atemwege von Bronchiolen betrifft, die an der Lungenblutversorgung beteiligt sind, rauchgassa ". erzeugt eine sofortige Wirkung auf große Atemwege"!

Cotinins Blutgehalt (Eng. Cotinin) in Raucher-Hunde, verglichen mit Raucher-Zigaretten. Autor einer Studie, Catherine Mecaron,
Es ist der Ansicht, dass, wenn es wahrscheinlich ist, dass Rauch, das durch Wasser passiert, die Konzentration einiger seiner Komponenten verliert, dann bleiben die anderen Elemente wahrscheinlich unverändert. Auf dieser Basis glauben die Forscher das "Reinigung" Das Ergebnis der Wasserwirkung auf dem Rauch wird abgebrochen. Stoppen Sie das Zitat dieser dummen Studie! Es ist zuerst einzeln (!), aber jeder bezieht sich auf ihn! Zweitens ist das dafür "Wissenschaftlich" Studie, in der das Wort ständig gefunden wird "wahrscheinlich"! Es wird gefragt, was sie erforscht hat. Und wie? Auf dem Kabel-Mann-Gadal? Vielleicht verliert, aber nicht verlieren. Dies in der Straßenbahn kann vernünftig sein und nicht in der Wissenschaft.

Huka gegen Zigarette

Die Rauchensnütze, die zuvor als weniger schädlich betrachtet, als das Rauchen von Gewöhnlichen Tabak, ist eigentlich genauso gefährlich und führt auch zu einer Reihe gefährlicher Krankheiten. Nach der jüngsten medizinischen Forschung entspricht die Stunde der Raucherhukas 100 gebrochene Zigaretten. In Ägypten, in denen die Kultur der Raucherhuka extrem entwickelt ist, erklären die Behörden bereits die restriktiven Maßnahmen mit diesem exotischen Spaß. Inzwischen wächst die Anzahl der Hookah-Liebhaber in Europa schnell.

"Ärzte sind ernsthaft besorgt, dass Rauchensniftas in den europäischen Ländern immer beliebter wird".

Nach Forschung zur Weltgesundheitsorganisation enthält Rauchhukahn als wesentliches Kohlendioxid-, Teer- und Schwermetalle als gewöhnliche Zigaretten. Diese Analysen des deutschen Zentrums zum Studium von Krebsproblemen.

Der Hauptunterschied ist in der Menge und der Qualität von Tabakrauch, das von Rauchern eingeatmet wurde. Der Inhalt von BERYIL, Chrom, Kobalt und Nickel in Rauchhukahn ist also ein Vielfaches überlegen dem Inhalt dieser schädlichen Gesundheitsstoffsubstanzen in Zigarettenrauch. Experten und Meinung sind fehlerhaft, dass Wasser als eine Art Filter dient, die die Auswirkungen von schädlichen Substanzen reduzieren.

Sie müssen nicht vergessen, dass das Ritual des Hakens recht langweilig ist – es setzt von einer halben Stunde bis zu einer Stunde fort. Eine Stunde Raucherhukas ist mit 100 rauchenden Zigaretten geraucht – es ist viel größer als bisher angenommen, wer Spezialisten bemerkten.

Insgesamt laut dem deutschen Zentrum zum Studium

Krebsprobleme, Rauchensnütze ist eine Vorliebe von mehr als 100 Millionen. Der Mann der Welt, in erster Linie in Nordafrika und Südwestasien, berichtet ami-Tass.

Mit Hilfe eines SnuCelyzer-Spezialgeräts wurde ein Alveolarkhalt von CO an verschiedenen Arten von Raucher gemessen. Die Schlussfolgerungen fielen mit den Ergebnissen zusammen, die Hukahnraucher fanden einen erhöhten Kohlenmonoxidniveau. Dieses Gas wird im Prozess einer langsamen oder unvollständigen Verbrennung gebildet, wie dies mit Tabak in der Huka passiert. Der Niveau des Kohlenmonoxids schwankt innerhalb von 10 ppm bis 60 ppm, abhängig von der einzelnen und dem Reparaturgrad des Raums – in dem unglaublichen Raum wird der Inhalt von CO auf 28% erhöht. Es ist dieses Gas, das eine Erhöhung der Herzfrequenz hervorruft.

Da bei Raucher nach dem Rauchen auf Raucher beobachtet wird, wird es nicht von irgendwelchen Opiaten verursacht, neben und nicht in Tabak für Huka enthalten, sondern durch die Wirkung desselben Kohlenmonoxids bestimmt wird.

Schließlich erklärt der Avid-Raucherhaarschuh, dass er nicht seit mehr als zwei Tagen keine Huka rauchen kann. Diese Periode ist nicht mit Nikotin-Halbpropadm verbunden, die ungefähr 2 Stunden nach dem Rauchen auftritt, jedoch mit Cotonin (Cotinin), deren Halbverkleidung zwischen 15 und 20 Stunden liegt. Mit all der Fülle gibt es heute keine schlanke Hypothese über die Natur einer solchen Abhängigkeit.

Ministerien der Gesundheit, heute sollten sich heute auf die Entwicklung von Produkten für die Haken gerichtet sein, was den Gehalt an Kohlenmonoxid-Zigaretten verringert, können alternative Heizquellen sein, beispielsweise elektrisch, Ersetzen von Kohlebrennen oder speziellen Filtern.

Tabakrauch in irgendeiner Form verursacht irreversible Veränderungen des Körpers, insbesondere auf dem Genstand, und der Effekt des Körpers und der Gesundheit ist nicht vollständig untersucht. Daher kann sich der Schaden des Rauchensnifters in mehreren Generationen einer Raucher manifestieren.

Schaden des Rauchenshukas kann die Gesundheit der Kinder und den Enkelkindern der Raucher beeinträchtigen. Und sogar bei der Gesundheit von Großgut! Es sollte die Raucher denken lassen. In einigen Bereichen Indiens geben Erwachsene trotz des offensichtlichen Schadens von der Rauchensnifta, um Hukah-Kinder zu versuchen. Es ist einfach unverantwortlich.

Erwachsene sind schädlich von der Rauchensnütze bis zu ihren Kindern, die zu Hause einen Hukahn in der Wohnung rauchen. Aber geben Sie Ihren Kindern dieses Gift, es sollte die Weltgesundheitsorganisation schockieren. Und Raucher glauben, dass der Schaden an der Raucherhaken nicht fiktion ist, aber sehr ernst.